Wir möchten uns gerne bei Euch/Ihnen vorstellen:

 

     Frau Blum              Herr Kuß               Frau Strauch           Frau Grams

 

Unsere Aufgabenbereiche:

Schülerinnen & Schüler, Eltern und Lehrerinnen & Lehrer können sich mit verschiedensten Problemen an uns wenden. Wir helfen gerne

  • bei Problemen im emotionalen Bereich (z.B. Angst, Trennungs­folgen).
  • als Gesprächspartner bei Stress und Krisen (z.B. Ausgrenzung, Mobbing).
  • als Ansprechpartner bei psychischen und physischen Erkrank­ungen (z.B. Essstörungen, Depressionen).
  • bei allen anderen Problemen, die Euch/Ihnen sonst noch auf der Seele liegen

 

Wir möchten Euch/Ihnen gerne als Vertrauensperson Hilfestellung geben, um mit Problemen besser umzugehen und Lösungswege zu finden. Zusätzlich zu unserer Ausbildung in psycho-sozialer  Be­ratung stehen wir auch mit Schul­psycho­logen in Verbindung oder vermitteln Kontakt zu außerschulischen Beratungs­stellen.

Grundsätze der Beratung:

  • Beratung ist immer freiwillig!
  • Wir Beratungslehrer unterliegen der Schweigepflicht!
  • Beratung ist kostenlos!
  • Beratung ist Hilfe zur Selbsthilfe, dabei wird gemeinsam mit Euch nach Lösungen gesucht!

 

Kontaktaufnahme:

Wenn Ihr/Sie Gesprächsbedarf habt/haben, könnt Ihr/können Sie uns gerne jederzeit in der Schule ansprechen, uns eine Mail oder eine Nachricht (SMS oder WhatsApp) schreiben oder uns anrufen.

 

Frau Blum:        cblum@gymnasium-pesch.de

                        0163/4719264

 

Frau Grams:      kgrams@gymnasium-pesch.de

                        0157/31729220

                        (Spezialistin für „Inklusionsfragen“)

 

Herr Kuß:          bkuss@gymnasium-pesch.de

                        0176/32971847

                        (in Elternzeit von November ’16 - April ’17)

 

Frau Strauch:    sstrauch@gymnasium-pesch.de

                        0173/1924911

 

Habt/haben Sie keine Scheu, uns anzusprechen. Wir freuen uns auf Euch/Sie!

 

Eure/Ihre Vertrauenslehrer