Zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5, 6, 7, 8, 9, EF und der Q1 unserer Schule (insgesamt 138 Teilnehmer) haben in diesem Jahr wieder am weltweiten Mathematik- wettbewerb „Känguru“ teilgenommen.

Die von unseren Teilnehmern besten Ergebnisse erreichten dabei Nils Krimphove aus der Klasse 5c und Sean Tatli aus der Klasse 9a, beide wurden für ihre hervorragenden Leistungen  mit einem ersten Preis ausgezeichnet. Sean ist dabei mit seiner erreichten Punktzahl bundesweit einer der 50 Besten von über 48 000 Teilnehmern in seiner Jahrgangsstufen. Den Sonderpreis für den weitesten Kängurusprung, die meisten richtigen Lösungen hintereinander, an unserer Schule erhielt ebenfalls Sean Tatli aus der 9a.

Gratulation den Preisträgern und Dank an alle Teilnehmer!

Heinz Sandmann

Bemerkenswertes

Die besten Handballerinnen in Köln

Durch eine spielerisch äußerst starke Leistung haben die Mädchen der Jahrgänge 2003 bis 2006 erneut ihre Stärke unter Beweis gestellt und wurden verdient Stadtmeister. In einem packenden Finale bezwangen sie dabei die Schülerinnen der Heinrich-Böll-Gesamtschule mit 23:6.

Weiterlesen ...

Vorlesewettbewerb des sechsten Jahrgangs

Am 04.12.2017 fand der alljährliche Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen am Gymnasium Köln-Pesch statt.

Weiterlesen ...

Bestes Gymnasium Kölns

In einem sehr stark besetzten Turnier setzte sich das Gymnasium Pesch erfolgreich in der Meisterschaft WK III (Jahrgang 2004-2006) der Schulform
„Gymnasium“ gegen sieben weitere Gymnasien auf den Kunstrasenplätzen der Ostkampfbahn, direkt neben dem Rhein-Energie-Stadion, durch.

Weiterlesen ...

Mathematikolympiade 2017

In diesem Jahr war unsere Schule mit erstaunlich vielen Schülerrinnen und Schülern, leider nur aus den Jahrgangsstufen 5 bis 8, bei der Mathematikolympiade am Start.

Weiterlesen ...

Neues aus der Physik

Im Rahmen ihrer Facharbeit haben Jakob Krauß und Yannik Glückert im letzten Schuljahr eine Nebelkammer zur Sichtbarmachung und Vermessung radioaktiver Strahlung gebaut und nach erfolgreichem Abschluss der Schule zur Verfügung gestellt. 

Weiterlesen ...

IChO-Workshop bei der Bayer Pharma AG in Bergkamen

Spannende Exkursionen nach Teilnahme an der Internationalen Chemie-Olympiade 2017 
 
Die Teilnahme an der Internationalen Chemie-Olympiade ist eine lohnende Herausforderung - Simon Pöttgen, Q2 - hat nun zum zweiten Mal am deutschen Auswahlverfahren teilgenommen und sich für die 2. Runde qualifiziert.
Die 3-stündige Klausur war anspruchsvoll, aber es hat sich gelohnt. Simon wurde zu den Regionalworkshops der Landesförderung NRW eingeladen - hier sein Bericht vom Workshop bei der Bayer Pharma AG in Bergkamen.
 

Känguru-Wettbewerb 2017

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5, 6, 7, 8, 9, EF und der Q1 unserer Schule (insgesamt 138 Teilnehmer) haben in diesem Jahr wieder am weltweiten Mathematik- wettbewerb „Känguru“ teilgenommen.

Weiterlesen ...

Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs 2016/17

Es war spannend:

Am Dienstag, den 21. Februar 2017, fand der Stadtentscheid des 58. Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels für Köln im Literaturhaus Köln in der City statt.
Bei dieser Veranstaltung ging es darum, die besten Vorleser der sechsten Klassen aller 52 teilnehmenden Kölner Schulen zu ermitteln. Nach Endlosveranstaltungen mit nur einem Sieger in den Anfangsjahren der Stadtentscheide hatte es sich bewährt, das Kölner Stadtgebiet in „drei Scheiben“ aufzuteilen, so dass die teilnehmenden Schulen drei Bereichen (Nord, Mitte und Süd) zugeordnet worden waren, aus denen dann insgesamt drei Sieger gewählt werden können, die dann in der nächsten Runde am Regionalentscheid teilnehmen können.

Weiterlesen ...

Brennstoffzellenwettbewerb 2016-17

Auch in diesem Schuljahr sind Schüler unserer Schule wieder beim Brennstoffzellenwett- bewerb des Landes NRW am Start.

Weiterlesen ...

Mathematikolympiade 2016/17

Auch in diesem Jahr war unsere Schule wieder bei der Mathematikolympiade am Start. Diesmal hatten wir neben Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgangsstufen 5 und 6 auch einige Teilnehmer aus den 7. Klassen, die sich der Herausforderung stellten.

Weiterlesen ...