Elternkompass - kostenfreies Informationsangebot für Eltern zum Thema Stipendien

Links

Empfehlung zum Elternabend am 11.10.2017: Abenteuer Ausbildung – Wie unterstütze ich mein Kind?

 

Die Maßnahmen zur Studien- und Berufsorientierung am Gymnasium Köln-Pesch sind zahlreich und vielfältig und betreffen Schüler ab Klasse 9. Darüber hinaus werden auch Veranstaltungen angeboten, die für Eltern und Schüler gedacht sind. Ein Teil des Angebots beruht auf einer Kooperationsvereinbarung, die die Schule mit der Agentur für Arbeit, Köln, geschlossen hat. Aber auch andere Partner stehen für Einzelaktionen zur Verfügung.


Mehrfach im Jahr hält Dr. Lachmann, der für uns zuständige Berater bei der Agentur für Arbeit, in unserer Schule Schülersprechstunden ab. Sie werden von den Schülern unterschiedlicher Jahrgangsstufen (meist Sek II) gerne in Anspruch genommen.


In der Jahrgangstufe EF findet ab Januar 2010 ein zweiwöchiges  Schülerpraktikum statt. Die Vorbereitung darauf wird zum einen im Deutsch- bzw. Politikunterricht in Klasse 8/9 geleistet, zum anderen erfolgen an außerunterrichtlichen Maßnahmen noch ein Bewerbungstraining  und ein Besuch im BIZ .


Die Jahrgangsstufe Q1 erfährt eine besondere Förderung durch eine zweistündige Informationsveranstaltung zum Thema „Strategien zum Berufseinstieg“, ein Bewerbungstraining mit den Wirtschaftsjunioren der IHK Köln, eine allgemeine Berufsinformation durch die Agentur für Arbeit und am Ende des Schuljahrs gibt es für Interessierte ein Angebot zum Thema „Hilfestellung der Agentur für Arbeit bei der Ausbildungsstellensuche und der Bewerbung“, das auch Schülern anderer Stufen offen steht.


Speziell an die Jahrgangsstufe Q2 richten sich das Angebot der „Universitätstage“ (Uni Köln, RWTH Aachen, Beurlaubungen zum Besuch anderer Hochschulpräsentationen) und die Möglichkeit des Besuchs diverser Ausbildungsmessen.


Darüber hinaus unterstützen wir die Schüler bei der Erforschung der eigenen Neigungen und Fähigkeiten, die für die Berufswahl entscheidend sind, indem in der Jahrgangsstufe EF ein Kompetenzcheck an zwei Tagen durch einen externen Anbieter durchgeführt und generell die Teilnahme der Schüler am Perspektiventest (Allianz/Uni Bochum) gefördert wird.


Ein weiteres Angebot sind Informationsveranstaltungen am späten Nachmittag oder Abend, zu denen Schüler und Eltern eingeladen sind. Die Themen und Daten entnehmen Sie bitte dem Jahresplan.


Eine besondere Schulveranstaltung für die Stufen 9-Q2 findet im Januar statt. Im jährlichen Wechsel organisieren wir den „Thementag Arbeitswelt“ und den „Markt der Möglichkeiten“. Beim „Thementag Arbeitswelt“ stellen im Beruf erfahrene Erwachsene – Eltern, ehemalige Schüler, Vertreter von Firmen – den Schülern ihren Beruf vor, häufig begleitet von einem Studierenden oder Auszubildenden des jeweiligen Faches. Jeder Schüler wird an diesem Tag über 2 Berufe seiner Wahl eingehend informiert.

Der „Markt der Möglichkeiten“ ist eine Bildungsmesse, auf der sich etliche (Fach-) Hochschulen sowie einige Arbeitgeber, die ein duales Studium anbieten, präsentieren.

Ebenso sind das Studentenwerk und der „Perspektiventest“ mit je einem Stand vertreten. Die Schüler und ihre Eltern können sich so in kompakter Form einen Überblick über das Angebot in der Region verschaffen.


Abgesehen von diesen fest installierten Veranstaltungen fördern und unterstützen wir die Interessen der Schüler in allen Bereichen. Es gibt die Möglichkeit freiwilliger Praktika und des Schülerstudiums, die Information über Lehrstellen und Hochschulangebote, Begabtenförderung u.ä..

 

Wichtige Adressen und Links zur Berufsorientierung

Studium
Ausbildung
Ausbildungsintegrierte duale Studiengänge
Berufswahl

Alternativen zur gymnasialen Oberstufe

Praktikum

Internationaler und Kölner Freiwilligendienst

Freiwilliges, Soziales oder Ökologisches Jahr
Auslandsaufenthalt

Angebote für Jungen oder Mädchen